IK-Test

IK steht für Interkristalline Korrosion, welche bei den meisten Legierungen unter bestimmten Bedingungen auftreten kann. Diese Form der Korrosion verläuft dabei entlang der Korngrenzen und ist zumeist mit dem bloßen Auge nicht sichtbar. Mit dem IK-Test wird die Beständigkeit des Materials gegen diese Art von Korrosion unter der in den Normen festgelegten Bedingungen geprüft. Dieser Versuch gehört in die Kategorie der zerstörenden Werkstoffprüfung.

Zurück

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kontakt

Fields
Message
Datenschutz
Absenden

UNSER NEWSLETTER

Lust auf Post von Rost?

Melden Sie sich zum Newsletter an & wir schenken Ihnen 5€ Rabatt auf ihre nächste Bestellung!

Jetzt anmelden! Nein, Danke