Um die WebApp zu installieren klicken und wählen Sie die Option Zum Home-Bildschrim.

Start in eine berufliche Karriere

Erste Schritte in ein erfolgreiches Berufsleben

Starte deine Karriere bei Rostfrei Stahl Geisweid, einem attraktiven Arbeitgeber in einer reizvollen Region. Wir bieten dir eine fundierte Ausbildung mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten und hervorragenden Zukunftsperspektiven. Erfahrene Ausbilder begleiten dich auf deinem Weg ins Berufsleben und unterstützen dich bei jedem Schritt.

Lass dich von den Erfahrungen unserer Auszubildenden inspirieren. Auf dieser Seite berichten sie aus erster Hand über ihren Arbeitsalltag, spannende Projekte und geben wertvolle Tipps für deinen Einstieg. Nutze die Chance, Teil unseres Teams zu werden und eine moderne Berufsausbildung bei RFSG zu erleben!

Zu den offenen Stellen

FAQ - Das sagen unsere Auszubildenden zu oft gestellten Fragen

Warum sollte ich mich für eine Ausbildung bei Ristfrei Stahl Geisweid entschieden?

Antwort von Laura (Industriekauffrau, 2. Lehrjahr):
Ich habe mich für Ristfrei Stahl Geisweid entschieden, weil das Unternehmen eine breite Palette an Tätigkeiten anbietet, bei denen man viel lernen kann. Außerdem hat mich die familiäre Atmosphäre und die Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten, sehr angesprochen.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei RFSG aus?

Antwort von Max (Maschinen- und Anlagenführer, 1. Lehrjahr):
Ein typischer Tag beginnt damit, dass ich die Maschinen überprüfe und einrichte. Danach bin ich meistens mit dem Bedienen der Schneidmaschinen beschäftigt. Zwischendurch gibt es immer wieder Pausen und Besprechungen, in denen wir unsere Fortschritte und eventuelle Probleme besprechen.

Welche Unterstützung erhalte ich von den Kollegen?

Antwort von Julia (Industriekauffrau, 3. Lehrjahr):
Meine Kollegen sind immer bereit zu helfen und unterstützen mich bei Fragen oder Schwierigkeiten. Besonders am Anfang der Ausbildung war das sehr hilfreich. Man wird hier wirklich nicht alleine gelassen und bekommt immer Unterstützung, wenn man sie braucht.

Was ist ein Beispiel für ein spannendes Projekt, an dem man bei RFSG arbeiten kann?

Antwort von Lukas (Maschinen- und Anlagenführer, 2. Lehrjahr):
Das spannendste Projekt für mich war die Herstellung von speziell zugeschnittenen Edelstahlteilen für eine große internationale Bestellung. Es war beeindruckend zu sehen, wie alles von der Bestellung bis zur Lieferung abläuft und wie wichtig Präzision und Teamarbeit dabei sind. Zu wissen, dass die Zuschnitte, die ich an der Maschine erstellt habe, in einem bedeutenden Bauprojekt verwendet werden, gibt mir das Gefühl, dass meine Arbeit wirklich sinnvoll ist.

Was macht man in einer Ausbildung bei RFSG als...

INDUSTRIEKAUFMANN/-FRAU MIT SCHWERPUNKT VERTRIEB

KUNDENKOMMUNIKATION UND MARKTANALYSE

Als Industriekaufmann/-frau mit Schwerpunkt Vertrieb bei RFSG erstellst du Angebote, bearbeitest Aufträge und klärst technische Details mit unseren Kunden. Du pflegst bestehende Kundenbeziehungen und akquirierst neue Kunden. Deine Aufgaben umfassen die Marktbeobachtung, Wettbewerbsanalyse und Entwicklung von Verkaufsstrategien. Zudem planst und koordinierst du logistische Abläufe von der Bestellung bis zur Auslieferung. Während deiner Ausbildung erhältst du praxisorientierte Schulungen in verschiedenen Unternehmensbereichen und entwickelst Kenntnisse in kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Prozessen. Du lernst, effektiv zu kommunizieren und zu verhandeln, und sammelst Erfahrungen im Umgang mit Kundenbeziehungsmanagement-Software.

  • Ausbildung_neu
  • Ausbildung_neu

MASCHINEN- UND ANLAGENFÜHRER/IN

TECHNISCHES GESCHICK UND PRÄZISION

Als Maschinen- und Anlagenführer/in bei RFSG bedienst und wartest du Maschinen zur Edelstahlbearbeitung. Deine Aufgaben umfassen das Einrichten und Umrüsten von Schneidmaschinen (Laser, Plasma, Wasserstrahl, Säge) und die Überwachung des Produktionsprozesses. Du kontrollierst die Qualität der hergestellten Teile und führst regelmäßige Wartungen durch. Während deiner Ausbildung lernst du die Grundlagen der Materialkunde und verschiedene Schneidtechnologien kennen. Zudem erhältst du Schulungen in der Bedienung und Programmierung von CNC-Maschinen sowie in Wartung und Instandhaltung technischer Anlagen. Sicherheitsvorschriften und Qualitätssicherung sind ebenfalls wichtige Bestandteile deiner Ausbildung.

Tipps zur Bewerbung von unseren Auszubildenden

  • Sei authentisch und zeige deine Motivation
  • Betone deine Stärken und Interessen
  • Informiere dich über das Unternehmen
  • Gestalte deine Bewerbung übersichtlich und vollständig
  • Bereite dich gut auf das Vorstellungsgespräch vor

Sei authentisch und zeige deine Motivation

Max (Maschinen- und Anlagenführer, 2. Lehrjahr):
„In deiner Bewerbung solltest du unbedingt zeigen, warum du dich für eine Ausbildung bei RFSG interessierst. Sei ehrlich und authentisch, denn wir wollen dich als Person kennenlernen und erfahren, was dich motiviert.“

Betone deine Stärken und Interessen

Laura (Industriekauffrau, 3. Lehrjahr):
„Es ist wichtig, dass du in deiner Bewerbung deine Stärken und Interessen hervorhebst. Erkläre, warum du dich für den technischen Bereich oder den Vertrieb interessierst und welche Fähigkeiten du bereits mitbringst.“

 

Informiere dich über das Unternehmen

Tim (Maschinen- und Anlagenführer, 1. Lehrjahr):
„Zeige, dass du dich über RFSG informiert hast. Erwähne in deinem Anschreiben spezifische Dinge, die dir an unserem Unternehmen gefallen, wie unsere Technologien oder unser internationales Kundenportfolio.“

 

Gestalte deine Bewerbung übersichtlich und vollständig

Sarah (Industriekauffrau, 1. Lehrjahr):
„Achte darauf, dass deine Bewerbungsunterlagen vollständig und übersichtlich sind. Dazu gehören ein ansprechendes Anschreiben, ein Lebenslauf sowie die letzten beiden Schulzeugnisse. Verwende klare Strukturen und vermeide Rechtschreibfehler.“

 

Bereite dich gut auf das Vorstellungsgespräch vor

Jonas (Maschinen- und Anlagenführer, 3. Lehrjahr):
„Wenn du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, bereite dich gut darauf vor. Überlege dir, welche Fragen du stellen möchtest und sei bereit, über deine Erfahrungen und Ziele zu sprechen. Zeige Interesse und stelle Fragen zur Ausbildung und dem Unternehmen.“

 

Max
Max
Maschinen- und Anlagenführer, 2. Lehrjahr

Sei authentisch und zeige deine Motivation

In deiner Bewerbung solltest du unbedingt zeigen, warum du dich für eine Ausbildung bei RFSG interessierst. Sei ehrlich und authentisch, denn wir wollen dich als Person kennenlernen und erfahren, was dich motiviert.

Max
Max
Maschinen- und Anlagenführer, 2. Lehrjahr

Sei authentisch und zeige deine Motivation

In deiner Bewerbung solltest du unbedingt zeigen, warum du dich für eine Ausbildung bei RFSG interessierst. Sei ehrlich und authentisch, denn wir wollen dich als Person kennenlernen und erfahren, was dich motiviert.

Max
Max
Maschinen- und Anlagenführer, 2. Lehrjahr

Sei authentisch und zeige deine Motivation

In deiner Bewerbung solltest du unbedingt zeigen, warum du dich für eine Ausbildung bei RFSG interessierst. Sei ehrlich und authentisch, denn wir wollen dich als Person kennenlernen und erfahren, was dich motiviert.

Einblicke unserer Auszubildenden: Der RFSG-Blog

Falls Sie eine Initiativbewerbung abgeben möchten, richten Sie sich bitte schriftlich an:

Rostfrei-Stahl Geisweid GmbH
z.Hd. Herrn Helmrath
Weiherdamm 1
D-57250 Netphen-Deuz

Tel.: 02737-5950 -113
Fax: 02737-5950 -114
E-Mail: bewerbung(at)rostfrei-stahl.de

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Kontakt

Fields
Message
Datenschutz
Absenden

UNSER NEWSLETTER

Lust auf Post von Rost?

Melden Sie sich zum Newsletter an & wir schenken Ihnen 5€ Rabatt auf ihre nächste Bestellung!

Jetzt anmelden! Nein, Danke